Leitbild der VS Eggenburg

 Wir sind …

 

 

… ein engagiertes Team von Pädagogen mit breitgestreuten persönlichen und fachlichen Fähigkeiten, das Bewährtes weiterführt und offen ist für Neues. 

 

 Besonders wichtig ist uns, …

 

·         dass wir unseren Schülerinnen und Schülern Wissen und Werte in einem von     gegenseitigem Respekt und Vertrauen geprägten Schulklima vermitteln.

 

·        dass wir durch gute Kommunikation mit den Eltern, der Gemeinde, der   

      Pfarre, den Sponsoren und den Vereinen und durch Veranstaltungen mit 

      diesen unsere Schulgemeinschaft festigen.

 

 

·         ein offener Informationsaustausch mit den Eltern. Dazu bieten wir   

      Sprechtage, sowie individuelle Gespräche nach Bedarf an. Auch das 

      Einbeziehen von Fachkräften (Beratungslehrer, Schulpsychologen, ...) zum

      Wohle des Kindes ist uns dabei besonders wichtig. 

 

 

 

Unsere Angebote sind …

 

·         ein „Schulfreiraum“ für unsere Kinder, der ihnen in Form von

bewegten Pausen am Spielplatz, am Sportplatz und in der Aula angeboten wird.   

                                           

·         unsere Multi–Media–Schulbibliothek mit Computern mit Internetzugang und mit vielen Sach-, Bilder- und Jugendbüchern, die die Kinder jederzeit ausleihen dürfen.

 

·         die Förderung und Forderung der Kinder im Bereich „MINT“ durch Anbieten von Unverbindlichen Übungen, durch Unterricht im neu errichteten Computerraum bzw. durch Einsatz digitaler Medien im Unterricht (Smartboards, BeeBots, Tablets,…).

 

·         im musisch – kreativen Bereich die unverbindliche Übung „Chorgesang und Spielmusik“. Im Gegenstand „Bildnerische Erziehung“ werden von Zeit zu Zeit Künstler eingeladen.  

 

·         „Tschechisch integrativ“ ab der zweiten Schulstufe mit einem Native Speaker einmal pro Woche.

 

·         Belebung des Schulalltages durch Feste, mehrtägige Projekttage, Wandertage, Schwimmtage, Eislaufen, Schitage, Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben (Fußball, Laufen, Schach, …), die Durchführung einer Lesenacht…

 

·         das aktive Erleben des „Jahreskreises“ durch das Feiern von religiösen Festen, wie Erntedank, Adventkranzweihe, Rorate, Adventfeier, Aschenkreuz, Ostermesse, Erstkommunion.

 

·         das Einbeziehen von „Experten“ in den Unterricht aus dem Bereich der Vereine und verschiedener Berufsgruppen.

 

 

·         das Hinführen zu einer gesunden Lebensführung (Bewegung, Ernährung, Soziale Gesundheit, Suchtprävention).

 

  

Unsere pädagogischen Anliegen sind…

 

 

·         zur Kreativität ermutigen

 

·         Selbständigkeit und Selbstbewusstsein fördern

 

·         Grundkompetenzen so zu vermitteln, dass die Kinder für ihren weiteren Lebensweg gut vorbereitet sind

 

  zur Wertschätzung im Umgang mit Mitmenschen erziehen